Tag der offenen Tür der Einhardschule

Am 17. November präsentierte sich der Jugendbeirat beim Tag der offenen Tür der Einhardschule. Erstmals kamen ein neuer Messestand und weitere Utensilien im neuen Design des Jugendbeirats zum Einsatz, die für ein gelungenes Erscheinungsbild sorgten.

Ziel war es mit den Jugendlichen und Interessierten ins Gespräch zu kommen und den Jugendbeirat bekannter zu machen. Es bestand die Möglichkeit an einem Visionbord zu äußern, was in Seligenstadt fehlt und was zu verändern ist. Der Jugendbeirat wird sich nun in den nächsten Sitzungen mit den Wünschen befassen und sich für die Anliegen einsetzen.

Kurze Entstehungsgeschichte des Jugendbeirats Seligenstadt

Die Entstehungsgeschichte des Jugendbeirates Seligenstadt beginnt im Jahr 1998, als sich einige Jugendliche unter Leitung des städtischen Jugendreferenten Tom Heilos zusammenfanden, um eine ständige Vertretung der Jugend in Seligenstadt zu diskutieren. Die Idee fußte auf den verschiedenen Engagements von Jugendlichen, die in der Stadt etwas bewegen wollten, aber hauptsächlich projektbezogen arbeiteten. Diese Initiative, die von den Jugendlichen gezeigt wurde, sollte nun in einem politischen Beteiligungsprojekt gebündelt und damit auch den Jugendlichen eine Stimme verliehen werden, da diese ansonsten weder über eigenes Wahlrecht verfügen, noch ihre Interessen über die Eltern, wie bei jüngeren Kindern vertreten sehen. „Kurze Entstehungsgeschichte des Jugendbeirats Seligenstadt“ weiterlesen